Auswirkungen von Corona auf unsere Arbeit

Liebe Eltern-Kinder-Jugendliche- und Besucher/innen unserer Homepage,
die neuste Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronaviruses erlaubt es uns unser Büro ab sofort wieder für den Publikumsverkehr zu öffnen, und wir freuen uns auf ihren Besuch.
Für die nachfolgenden Projekte planen wir einen Neustart nach den Sommerferien 2021:

  • das Schulfrühstück im Förderzentrum(Pestalozzischule) in Ratzeburg
  • die Lesepatenschaften im Förderzentrum(Pestalozzischule) in Ratzeburg
  • die Malwerkstatt im Kunstraum des Förderzentrums (Pestalozzischule in Ratzeburg)
  • unsere Malwerkstatt in Räumen der Gemeinschaftsschule in Mölln
  • unser Migrationselternkurs „acht Integrationsbausteine“ im Jugendzentrum „Taktlos“ in Mölln
    und im Familienzentrum in Lauenburg
  • das Cafe „Kunterbunt“, unser Kooperationsprojekt mit der Diakonie und der Ev. Kirchengemeinde
    Ansverus in Ratzeburg.

„Nummer gegen Kummer“ ist auch in Zeiten von “Coruna“ Anlaufstelle sowohl für rat- und hilfesuchende Kinder und Jugendliche, bundesweit unter der Telefon-Nr. 116 111, Mo-Sa 14-20 Uhr,
als auch für Eltern, bundesweit unter der Telefon-Nr. 0800 111 05 50, Mo-Fr. 09-11 Uhr, Di und Do 17-19 Uhr.

Weitere Informationen für Eltern und Kinder im Zeichen von Coruna unter:
Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein
Kinderschutzbund Bundesverband
Der Paritätische Schleswig-Holstein

An den Anfang scrollen